Redezeit einhalten – leicht gemacht! Mit der Minutenseite

Redezeit einhalten – leicht gemacht! Mit der Minutenseite

Wenn ich eine Rede, einen Vortrag oder eine Präsentation entwerfe, möchte ich stets die Zeit im Blick behalten. Das gelingt mir mit der Minutenseite. Die ist so formatiert, dass 1 Seite Skript 1 Minute Redezeit entspricht. Hier meine Bastelanleitung:

Den Vortrag einmal komplett aufschreiben …

… macht Arbeit, aber es ist letztlich der schnellste Weg. Meistens halte ich meine Vorträge natürlich frei, doch mit dem Skripten werde ich sattelfest und durchdringe mein Thema. Dazu formatiere ich meine Seite so, dass 1 Seite genau 1 Minute Redezeit bedeutet. Dadurch weiß ich beim Schreiben immer, wo ich gerade stehe. Meistens bin ich überrascht, wie wenig Inhalt in die vorgegebene Zeit passt. Das zwingt mich wiederum zu Entscheidungen, was ich bringe und was nicht. Das macht meinen Vortrag „entschieden“.

A5-Papier verwenden

A4 ist mir zu unübersichtlich auf dem Bildschirm. A5 ist außerdem das ideale Format fürs Ausdrucken und Einüben. Und sollte ich doch einmal ablesen: A5 verdeckt nicht mein Gesicht und liegt gut in der Hand.

Worte pro Minute bestimmen

Mehr dazu in Redezeit berechnen. Ich rechne mit 110 Wörtern pro Minute. Was mit der folgenden Formatierung hinkommt:

Seitenrand: überall 2 cm 

Das schafft auf A5 angenehm viel Weißraum und kurze Zeilen. Zu finden im Reiter Layout von MS Word.

Schriftgröße: 14 pt

Das kann ich super lesen, für mich die Mindestgröße, wenn ich schnell vom Blatt lesen muss.

Zeilenabstand: 1,2

Das ist der angenehmste Zeilenabstand. Zu finden im Menü Format>Absatz

Absatzabstand: 18 pt 

Das schafft klar abgegrenzte Absätze. Die brauche ich zur Orientierung. Beim Vortragen gibt es schließlich keine Überschriften. Zu finden im Menü Format>Absatz>Abstand nach

Seitenzahl rechts oben

Ganz wichtig – denn wie schnell gerät Papier durcheinander! Zu finden im Menü Ansicht>Kopf-und Fußzeile>SeiteNr einfügen

Individuelles Finetuning

Probetext eingeben. Alle Wörter auf einer Seite markieren. In Menü Extras>Wörter zählensehe ich dann, wie viele Wörter auf dieser Seite stehen. Wenn zu wenige, Seitenränder kleiner machen. Wenn zu viele, Seitenränder größer machen.

Wenn Ausdrucken und Ablesen: festes Papier verwenden.

Zu empfehlen ist kartoniertes Papier ab 200g/qm. Ist stabil und raschelt nicht.

10 Prozent Spielraum lassen

Das heißt: Wenn ich 20 Minuten Redezeit habe, schreibe ich nur 18 Minutenseiten voll. Denn meistens erfinde ich in der Live-Situation noch etwas dazu. Oder Zuhörer unterbrechen und fragen. Was auch immer passiert: Die 10 Prozent habe ich immer ausgeschöpft.

PS: Fertig fertig zum Runterladen gibt es die Minutenseite auf meinem LinkedIn-Profil.

Post Photo by Cliff Johnson on Unsplash

By |2019-05-22T17:29:41+00:00Januar 25th, 2018|Vortrags-Tipps|0 Comments